Wie die Gemeinde Thalwil berichtet, entsteht im Frühling 2022 ein Pumptrack bei den Sportanlagen Brand.
Aussicht über den Zürichsee und auf die reformierte Kirche vom Spielplatz Platte in Thalwil.
Aussicht über den Zürichsee und auf die reformierte Kirche vom Spielplatz Platte in Thalwil. - Nau.ch / Miriam Danielsson

Die Sportanlagen Brand bieten heute schon ein breites und attraktives Sportangebot. 2022 kommt ein weiteres dazu: Im Frühling entsteht ein Pumptrack hinter dem Brand 2.

Pumptracks sind wellenförmige Rundbahnen mit Steilwandkurven, die von verschiedenen, nicht motorisierten Untersätzen wie zum Beispiel Velos, Trottinetts oder Skateboards befahren werden können. Insbesondere Kindern und Jugendlichen wird mit Pumptracks eine aktive Freizeitgestaltung ermöglicht und sie können in einem sicheren Umfeld auf den Strassenverkehr vorbereitet werden.

Bau der Anlage wurde 2019 beantragt

Der Verein «Ludi Quartier lebt!» hatte den Bau einer Pumptrack-Anlage Ende 2019 als Antrag an die Gesundheits- und Freizeitkommission formuliert. Mit einem Beitrag aus der ZKB-Jubiläumsdividende in der Höhe von 212'000 Franken kann das Projekt nun realisiert werden. Auch der Sportfonds des Kantons Zürich unterstützt den Pumptrack mit 60'000 Franken.

Im Brand 2 bietet sich ein idealer Standort für den Rundkurs, der zwischen April und Mai 2022 auf einer Fläche von rund 1'825 Quadratmetern (73 x 25m) entstehen soll. Für die Erstellung des Pumptracks müssen keine Bäume gefällt werden, die Spielgeräte bleiben ebenfalls bestehen.

Durch die Konzentration der Sportanlagen an einem Standort ergeben sich sowohl Vorteile für den Unterhalt, wie auch für Sportbegeisterte, welche vom vielfältigen Sportangebot im Gebiet profitieren können.

Mehr zum Thema:

Franken ZKB