Der ehemalige Gasthof «Bären» in Steffisburg BE steht seit vier Jahren leer. Nun soll im denkmalgeschützten Gebäude eine Dorfbeiz entstehen.
Gasthof Bären, Steffisburg
Gasthof Bären, Steffisburg - Screenshot Google Maps

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Gasthof «Bären» steht seit 2017 leer und gehört der Migros Aare.
  • Im denkmalgeschützten Gebäude soll nun ein Gastronomiebetrieb Platz haben.
  • Anfänglich waren Gewerbefläche und Wohnungen geplant.

Im ehemaligen Gasthof «Bären» in Steffisburg BE soll bis nächsten Herbst eine Dorfkneipe entstehen. Das berichtete das «Thuner Tagblatt».

Die Migros Aare kaufte das denkmalgeschützte Gebäude im Jahr 2017. Seither steht es leer. Geplant waren Gewerbefläche und im Obergeschoss Platz für Wohnungen.

Doch die Pläne haben sich verändert: Im Erdgeschoss soll nun eine Dorfbeiz entstehen.
Norbert Scholz, Gesamtprojektleiter der Migros Aare, erzählte dem «Thuner Tagblatt»: «Nach Gesprächen mit Akteuren der Gemeinde haben wir festgestellt, dass das Bedürfnis nach einer Dorfbeiz im Oberdorf besteht.»

Historischer «Bären» bleibt bestehen

Der «Bären» wurde 1840 erbaut. Deshalb ist der Denkmalschutz in die Sanierung involviert. Das Gebäude soll weit möglichst bestehen bleiben. Die Steintreppe wie auch die Steinplatten für den Boden bleiben erhalten, ebenso wie die Wände aus Holz.

Der etwas neuere Anbau im hinteren Teil des Gebäudes sei nicht mehr in einem guten Zustand gewesen, erklärte Scholz. Deshalb musste er einer Einstellhalle weichen, wie das «Thuner Tagblatt» erklärt. In diesem Teil des Gebäudes sind sowohl Infrastruktur des Gastronomiebetriebs wie auch Wohnungen geplant. Dieser Neubau ist bereits am Entstehen.

Mehr zum Thema:

Migros Herbst Aare