Der Allgemeine Haushalt der Gemeinde Uetendorf schliesst mit einem Ertragsüberschuss in der Höhe von 2'042'317,83 Franken ab.
Kapitaleinkommen Franken
Aufeinander gestapelte Schweizer Franken. - Keystone

Rein finanziell betrachtet war 2021 ein gutes Jahr. Anstelle einer schwarzen Null schliesst der Allgemeine Haushalt der Gemeinde Uetendorf mit einem Ertragsüberschuss in der Höhe von 2'042'317,83 Franken. Darin enthalten sind einmalige Ereignisse wie Marktwertanpassungen und die Auflösung der Neubewertungsreserve in der Höhe von 0,963 Millionen Franken.

Die Gewinnsteuern der juristischen Personen haben ein Rekordergebnis erreicht. Und weil etliche geplante Investitionen nicht realisiert werden konnten, musste auf die budgetierten zusätzlichen Abschreibungen in der Höhe von 475'600 Franken verzichtet werden. In Erwartung wesentlich höherer Liegenschaftssteuern aus der Amtlichen Neubewertung AN 2020 wurde die Steueranlage mit dem Budget 2020 von 1,52 wieder auf 1,48 Einheiten gesenkt.

Allerdings blieben in der Folge sowohl die Liegenschafts- als auch die Einkommenssteuern weit unter dem Budget. Mit dem positiven Abschluss 2021 sind die Fehlbeträge aus dem vorigen Jahr nun wieder ausgeglichen. Die Spezialfinanzierungen haben insgesamt mit einem Ertragsüberschuss von 34'726,35 Franken abgeschlossen. Geplant war ein Ertragsüberschuss von 79'600.

Bilanzüberschuss ist angewachsen

Insbesondere die Feuerwehr hat infolge der Unwettereinsätze natürlich defizitär abgeschlossen, dafür viel volkswirtschaftlichen Schaden verhindert. Dank den einmaligen Ereignissen konnte eine Selbstfinanzierung von 3,777 Millionen Franken erzielt werden. Bereinigt liegt sie allerdings nur knapp über dem Werterhaltungsbedarf von 2,65 Millionen Franken.

Anstelle der geplanten 4,2 Millionen sind bloss 1,7 Millionen Franken netto investiert worden. Unter anderem konnte die Sanierung des Hallenbades mit einem Jahresanteil von 1,5 Millionen Franken nicht realisiert werden. Der Bilanzüberschuss (Eigenkapital) ist auf 8,2 Millionen Franken angewachsen. Das sind knapp elf Steuerzehntel.

Mehr zum Thema:

Feuerwehr Franken Uetendorf