Die Stanser IT-Firma SoftwareOne arbeitet künftig mit Microsoft zusammen, um die digitale Transformation für Non-Profit-Organisationen (NPOs) weltweit zu beschleunigen. Dies sei ein gemeinsames Engagement, damit NPOs führende Technologien einsetzen können.
softwareone deutschland GmbH
Das Logo der Firma SoftwareOne am Hauptsitz in Stans - keystone

Das globale ONEImpact-Team bietet Digitalisierungs- und Transformationslösungen an, mit denen mehr als 3000 NPOs dabei unterstützt werden sollen, sich auf eine zunehmend digitale Welt auszurichten, heisst es am Freitag. Die Organisationen können mit geringen oder gar ohne Einstiegskosten auf Microsoft Enterprise-Grade-Technologie zugreifen.

Mehr zum Thema:

Digitalisierung Microsoft