Wie die Gemeinde Hergiswil NW berichtet, wird die Ausfahrt an der A2 nach Hergiswil am 17. und 18. Januar 2022 jeweils von 8.15 bis 16.30 Uhr gesperrt.
Dorfzentrum Hergiswil.
Dorfzentrum Hergiswil. - Nau.ch / Stephanie van de Wiel

Für das Einrichten der Baustelle für die Instandsetzung des Lopperviadukts sind Mitte Januar 2022 tagsüber Sperrungen der A2-Ausfahrt Hergiswil in Fahrtrichtung Norden inklusive Auffahrtsrampe Reigeldossen erforderlich.

Der Verkehr auf dem Lopperviadukt wird für die erste Bauphase auf die seeseitige Fahrspur umgelegt und die Fahrspurbreite wird reduziert. Die Baustelle wird durch temporäre Fahrzeugrückhaltesysteme vom Verkehr abgetrennt. Dies ermöglicht es, die Bauarbeiten während des laufenden Betriebs der A2-Ausfahrt Hergiswil auszuführen.

Die Höchstgeschwindigkeit wird für die Dauer der Bauarbeiten aus Gründen der Verkehrs- und Arbeitssicherheit auf dem Lopperviadukt auf 60 Kilometer pro Stunde und im Bereich der Auffahrtsrampe Reigeldossen auf 50 Kilometer pro Stunde reduziert. Die Bauarbeiten dauern bis im Herbst 2023.

Sperrungen aufgrund von Sanierungsarbeiten

Die Einrichtung der Baustelle und Verkehrsführung bedingt Sperrungen. Auf der A2 wird die Ausfahrt nach Hergiswil in Fahrtrichtung Norden am 17. und 18. Januar 2022 jeweils von 8.15 bis 16.30 Uhr gesperrt. Die Arbeiten sind witterungsabhängig und Umleitungen werden signalisiert.

Mehr zum Thema:

Herbst A2