Am Montagnachmittag stürzte ein 50-jähriger Motorradlenker am Flüelapass in Susch GR. Er zog sich mehrere Brüche zu und musste ins Spital geflogen werden.
Susch: Motorradfahrer bei Sturz verletzt
Susch: Motorradfahrer bei Sturz verletzt - Kantonspolizei Graubünden

Am Montag ist ein Motorradfahrer am Flüelapass in Susch gestürzt. Der 50-Jährige fuhr um 15.25 Uhr auf der Flüelastrasse von der Passhöhe talwärts in Richtung Susch. In einer Linkskurve nach der Örtlichkeit Chant Blau stürzte er und kollidierte mit der Leitplanke.

Der Motorradlenker zig sich beim Sturz mehrere Brüche zu

Dabei zog er sich mehrere Brüche zu. Eine Rega-Crew führte die durch Drittpersonen begonnene Erstversorgung des Verletzten weiter und flog ihn ins Kantonsspital Graubünden nach Chur.

Das total beschädigte Motorrad wurde aufgeladen und abtransportiert. Die Kantonspolizei Graubünden ermittelt den genauen Unfallhergang.

Mehr zum Thema:

Rega