Am Samstagnachmittag ist es in Sils Baselgia GR zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem Fahrzeug gekommen.
Töfflenkerin
Die Töfflenkerin wurde mittelschwer verletzt. - Kantonspolizei Graubünden
Ad

Am Samstag um 14.10 Uhr fuhr eine 54-jährige Motorradlenkerin als Letze einer Motorradgruppe von Maloja herkommend über die Kantonsstrasse H3 in Richtung Silvaplana.

Höhe Plaun de Lej kam die Töfffahrerin in einer leichten Linkskurve aus noch nicht geklärten Gründen zu Fall und rutschte folglich auf den linken Fahrbahnstreifen in ein korrekt entgegenkommendes Fahrzeug.

Die Motorradlenkerin zog sich Beinverletzungen zu

Durch die Kollision zog sich die Frau Beinverletzungen zu. Ein Ambulanzteam der Rettung Oberengadin versorgte die Patientin vor Ort notfallmedizinisch und überführte sie anschliessend ins Spital Samedan. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden und wurden abgeschleppt.

Für die Unfallaufnahme wurde die Kantonsstrasse H3 für rund eine halbe Stunde für jeglichen Verkehr gesperrt. Die Kantonspolizei Graubünden klärt die Unfallursache sowie den genauen Unfallhergang ab.

Mehr zum Thema:

Verkehrsunfall Sachschaden Silvaplana Samedan