Das Shreddern von Ästen und Wurzelwerk ist ab sofort nur noch in Bever möglich, da die Anlage in Pontresina stark beschädigt ist.
Pontresina
Die Bündner Gemeinde Pontresina. (Symbolbild) - pixabay

Wie die Gemeinde Pontresina mitteilt, steht die unbeaufsichtigte lokale Sammelstelle in Pontresina/Montebello nicht mehr zur Verfügung. Grund für die Aufhebung ist die gehäufte Anlieferung von Astwerk, das mit Fremdmaterial (Steine, Metall) durchsetzt ist und die Shredder-Anlage zum Teil stark beschädigte.

Private aus Pontresina können einzelne Äste und Kleinstmengen im Werkhof Resgia entsorgen. Weitere Informationen sind auf der Homepage der Gemeinde zu finden.