Wie die Gemeinde St. Margrethen informiert, lädt der Medienverleih im Bahnhof am 18. September 2021 alle grossen und kleinen Besucher zu einem Fest ein.
Urs Bitterli
Bücher in einem Regal. (Symbolbild) - keystone.ch

Pandemie und auch die Sommerferien verordneten der Bibliothek Ruhe. Das ändert sich nun. Feiern ist angesagt. Das Bibliotheksfest bietet überdies eine glänzende Möglichkeit, das Angebot an Büchern und andern Medien näher kennenzulernen. Am Samstag, 18. September 2021, lädt der Medienverleih im Bahnhof alle zum Bibliotheksfest ein. Mit einem tollen Programm kommen Gross und Klein auf ihre Kosten.

Das Fest bietet ein abwechslungsreiches Programm für Gross und Klein an

Das Fest wird durch den neuen Präsidenten der Bibliothek, Roland Stillhard, eröffnet. Ebenfalls wird die neue Medienrückgabebox eingeweiht. Dann geht es u.a. weiter mit der Lesung von Nina Kobelt und Silvia Staub aus dem Buch «111 Orte rund um den Säntis, die man gesehen haben muss», übrigens mit musikalischer Begleitung, und den Erzählungen von Berta Thurnherr «Äs wöart schù wööara, ma tuat wamma kaa».

Rebekka Schmidhauser erzählt mit ihrer Handpuppe Lora den Kleinsten Geschichten. Die Kinder dürfen sich in der Spielecke verweilen und können etwas basteln, das sie mit nach Hause nehmen können. Für Speis und Trank ist während des ganzen Tages durch eine Festwirtschaft gesorgt.