Am Freitagmorgen, 17. Dezember, kurz vor 7.30 Uhr, ist es auf der Romanshornerstrasse zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Kind gekommen.
Unfall
Es entstand Sachschaden von rund 3000 Franken. - Kantonspolizei St. Gallen

Ein 35-jähriger Mann fuhr mit seinem Auto auf der Romanshornerstrasse Richtung Lömmenschwil. Zeitgleich überquerte ein 6-jähriger Junge abseits des Fussgängerstreifens die Romanshornerstrasse, um den auf der gegenüberliegenden Seite wartenden Schulbus zu erreichen.

Folglich kam es zur Kollision zwischen dem Auto des 35-Jährigen und dem 6-Jährigen. Dabei wurde der 6-jährige Junge unbestimmt verletzt und musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Es entstand Sachschaden von rund 3000 Franken.

Mehr zum Thema:

Sachschaden Franken