In Biberist und Gerlafingen wurden in den vergangenen Tagen mehrere Trickdiebstähle begangen. Die Täterschaft verschaffte sich jeweils Zutritt zu Wohnungen.
Kantonspolizei Solothurn. - Kantonspolizei Solothurn

Bei der Kantonspolizei Solothurn gingen in den vergangenen Tagen mehrere Meldungen über Trickdiebstähle ein. Betroffen waren die Gemeinden Biberist und Gerlafingen.

In den bislang bekannten Fällen klingelte die Täterschaft vorwiegend bei älteren Damen und verschaffte sich unter dem Vorwand, dringend etwas zu benötigen, unaufgefordert Zutritt in den Eingangs- und Wohnbereich. In einem unbeaufsichtigten Moment gelang es den Dieben, Bargeld zu entwenden und die Wohnung anschliessend zu verlassen.

Die Polizei ruft daher zur Vorsicht auf. Sie empfiehlt, keine fremden Personen in die Wohnung zu lassen und verdächtige Beobachtungen umgehend zu melden.