Am Dienstag, 28. Dezember, kurz nach 11.00 Uhr, kam es im Wohnbereich des Bauernhofes Ober Muren in Läufelfingen BL zu einem Brandausbruch.
Brand
Im Wohnbereich des Hofes entstand erheblicher Sachschaden. - Kantonspolizei Basel-Landschaft

Die entsprechende Meldung, wonach es in der Wohnung des Bauernhofes Ober Muren zu einem Brandausbruch gekommen sei, ging am Dienstag, um 11.34 Uhr, bei der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft ein. Beim Eintreffen der Ereignisdienste am Brandort drang bereits Rauch aus dem Wohnbereich der Liegenschaft.

Der Brandherd konnte durch die Feuerwehr im Wohnzimmer, im Bereich des Kachelofens, lokalisiert, eingedämmt und schlussendlich gelöscht werden. Zum Zeitpunkt des Brandausbruches befanden sich zwei Personen im Wohnbereich des Bauernhofes.

Sie konnten das Gebäude selbstständig verlassen. Eine Person wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung durch den Sanitätsdienst betreut; sie musste jedoch nicht in Spitalpflege verbracht werden.

Im Wohnbereich des Hofes entstand erheblicher Sachschaden. Die betroffene Wohnung ist derzeit nicht mehr bewohnbar.

Die Brandursache steht noch nicht abschliessend fest und ist Gegenstand von weiteren Abklärungen durch die Spezialisten der Polizei Basel-Landschaft.

Mehr zum Thema:

Sachschaden Feuerwehr