Am Samstagnachmittag, 18. Dezember, ist kurz nach 16.00 Uhr in Unteriberg ein ziviler Helikopter aus wenigen Metern ins schneebedeckte Wiesland abgestürzt.
unteriberg
Der Helikopter wurde beim Absturz stark beschädigt. - Kantonspolizei Schwyz

Der 47-jährige Pilot, welcher sich alleine im Flugzeug befand, erlitt dabei leichte Verletzungen und musste vom Rettungsdienst hospitalisiert werden. Der Helikopter wurde beim Absturz stark beschädigt.

Zur Klärung des genauen Herganges und der Ursache des Absturzes haben die Strafverfolgungsbehörden die Schweizerische Sicherungsuntersuchungsstelle (SUST) beigezogen.

Im Einsatz standen zudem die Feuerwehr Unteriberg, die Rettungsflugwacht und der Rettungsdienst.

Mehr zum Thema:

Feuerwehr Absturz Pilot Helikopter