Am Mittwoch stürzte und verletzte sich ein Rollerfahrer, der ohne Führerausweis und Helm mit einem nicht immatrikulierten Fahrzeug in Stoos SZ unterwegs war.
Rollerfahrer (20) nach Sturz erheblich verletzt. - Kapo SZ
Ad

Am Mittwoch, 20. Juli 2022, verunfallte ein Rollerfahrer in Stoos schwer. Der 20-Jährige fuhr um 20 Uhr im Chälenberg talwärts, als er in einer Linkskurve aus bislang ungeklärten Gründen stürzte.

Dabei erlitt er erheblich Verletzungen. Die Rega brachte ihn nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst in eine ausserkantonale Klinik.

Weshalb der Rollerfahrer, der ohne Führerausweis und Helm mit einem nicht immatrikulierten Fahrzeug unterwegs war, stürzte, wird von der Kantonspolizei Schwyz untersucht. Die Feuerwehr Stoos stand für die Beleuchtung der Unfallstelle im Einsatz

Mehr zum Thema:

Feuerwehr Rega