Lekaj und der FC Buttikon gehen getrennte Wege.
Symbolbild
Symbolbild - Keystone

Wie der Verein FC Buttikon auf seiner Webseite verlauten lässt, gehen Lekaj und der FCB gehen getrennte Wege.

Im Nachgang zur abgelaufenen - stark durch die Corona Pandemie geprägte - Saison haben sich die Verantwortlichen des FC Buttikon mit Trainer Lulzim Lekaj zusammen gesetzt und die sportliche Situation hinsichtlich der kommenden Saison beurteilt.

Man ist hierbei zum Schluss gekommen, dass sich die Ambitionen des Vereins und des Trainers nicht vollumfänglich decken und es daher Sinn macht die Zusammenarbeit zu beenden.

Der FCB bedankt sich für die Zusammenarbeit im abgelaufenen Jahr unter sehr schwierigen Bedingungen.

Ab kommender Saison wird der bisherige CoTrainer Pascal Züger die sportliche Verantwortung übernehmen. Assistiert wird Züger von Fabijan Tuqi, einem langjährigen und erfahrenen Mitglied der 1. Mannschaft.

Mehr zum Thema:

Coronavirus FC Basel Schübelbach Trainer