Wie der Handballverein Kadetten Schaffhausen mitteilt, endete das Spiel am 3. Dezember 2022 gegen den HSC Suhr Aarau mit 31:31-Unentschieden.
Kadetten Schaffhausen handball
Kadetten Schaffhausen. - Kadetten Schaffhausen
Ad

Nach der Galavorstellung gegen SL Benfica reichte es für die Kadetten Schaffhausen am Samstagabend, 3. Dezember 2022, gegen den HSC Suhr Aarau nur zu einem Unentschieden.

Nach einer durchzogenen Leistung trennten sich die beiden Teams 31:31 unentschieden.

Nach den ersten 30 Spielminuten hatten die Kadetten noch knapp mit 15:14 in Führung gelegen.

Es war über fast die ganze Spielzeit eine enge Kiste

Bis zur 8. Spielminuten stand es unentschieden oder die Kadetten führten mit einem Treffer. Dann konnte sich Suhr Aarau erstmals die Führung erobern.

Dank Bestplayer Maros glichen die Orangen wieder aus und konnten sich bis in der 21. Spielminute mit drei Treffern leicht absetzen.

Doch sie konnten diesen Vorsprung nicht ausbauen und mussten kurz vor Ende der ersten Halbzeit gar wieder den Ausgleich hinnehmen.

Mit seinem Treffer zum 15:14 erzielte Zabic die Pausenführung für die Kadetten.

Zu viele Eigenfehler

Auch in der zweiten Halbzeit blieb es ein sehr enges Spiel. Die Kadetten verspielten sich ihre Chancen auf den Sieg selbst.

Zu viele Eigenfehler des Heimteams ermöglichten den Suhrern, immer wieder einfache Treffer zu landen.

Zum Glück für die Kadetten rettet Biosca mehrere Male mirakulös. Im Angriff zeigte Rikhardsson einmal mehr eine ausgezeichnete Leistung.

Maros legte neun Treffer hin

Einen sehr starken Auftritt verzeichnete Maros, der mit seinen neun Treffern wesentlich am Punktgewinn beteiligt war, aber seiner Enttäuschung nach Spielschluss mit den Worten «es ist ein verlorener Punkt» Ausdruck gab.

Zum Glück behielt Rikhardsson – wie in der European Handball League gegen SL Benfica – auch gegen Suhr die Nerven.

Erneut verwandelte er den Siebenmeter nach Ablauf der Spielzeit souverän und holte für die Kadetten doch noch den einen Punkt.

Am 6. Dezember 2022 geht es auswärts weiter

Die Kadetten haben nicht lange Zeit, dem verlorenen Punkt nachzutrauern.

Am Dienstag, 6. Dezember 2022, steht das Auswärtsspiel in der EHL gegen Frisch AUF Göppingen auf dem Programm.

Danach reisen die Kadetten am 10. Dezember 2022 nach Sursee, wo gegen den HC Kriens Luzern die nächste schwierige Aufgabe ansteht.

Am 13. Dezember 2022 findet das nächste Heimspiel gegen Frisch AUF Göppingen statt. Anspiel in der BBC Arena ist dann um 18.45 Uhr.

Mehr zum Thema:

BBCKadetten SchaffhausenKadetten SchaffhausenSchaffhausen