Wie die Gemeinde Dozwil berichtet, beginnen voraussichtlich Mitte September 2022 die Bauarbeiten für die Bushaltestelle und des Containerplatzes.
Bauarbeiter
Bauarbeiterhelm auf einem Baugerüst. (Symbolbild) - Keystone
Ad

In Hinsicht auf die Realisierung der Bushaltestelle und des Containerplatzes in der Gemeinde Dozwil konnte die Detailplanung der Bushaltestelle termingerecht abgeschlossen werden, und das Baugesuch ist öffentlich aufgelegt worden. Da keine Einsprachen dazu eingegangen sind, wartet der Gemeinderat aktuell nur noch auf die Stellungnahmen der verschiedenen kantonalen Ämter.

Der Baustart für die Tiefbauarbeiten ist für Mitte September 2022 geplant. Der Gemeinderat ist nach wie vor zuversichtlich, dass die Bushaltestelle noch im Jahr 2022 eingeweiht und dem Betrieb übergeben werden kann.

Mehr zum Thema:

Dozwil