Wie die Gemeinde Hüttikon mitteilt, beginnen ab 6. September 2021 Sanierungsarbeiten an der Lochackerstrasse, im Abschnitt Hägelstrasse bis Blüttlerweg.
Bassersdorf
Strassenschilder signalisieren eine Baustelle. (Symbolbild) - Keystone

Damit die Bürger auch in Zukunft von einer sicheren und leistungsfähigen Infrastruktur profitieren können, erneuert die Gemeinde Hüttikon die Wasserleitungen, die Beleuchtung und die Fahrbahn auf der Lochackerstrasse, im Abschnitt Hägelstrasse bis Blüttlerweg.

Die EKZ nutzt die Strassenbauarbeiten, um im betroffenen Abschnitt und an der Hägelstrasse Elektroleitungen zu ersetzen.

Zu- und Wegfahrten gesperrt

Die Zu- und Wegfahrten zu den Garagen und Parkplätzen der Liegenschaften sind grösstenteils nicht möglich. Während den ersten drei Wochen ist die Zu-und Wegfahrt zu den Liegenschaften Lochackergasse 2, 4, 5, 6, 7, 8, 9 und 10 gesperrt.

Bis zum Einbau des Belags ist die Zu- und Wegfahrt mit Behinderungen und kurzen Unterbrüchen möglich. Während des Belagseinbaus muss die Lochackerstrasse komplett gesperrt werden.

Provisorische Hauswasseranschlüsse werden erstellt

Für den Bau der Wasserleitung ab dem 6. September 2021 sowie bei kurzen Unterbrüchen und während der Vollsperrung für den Belagseinbau dürfen die Fahrzeuge entlang der Chriesbaumstrasse abgestellt werden. Die Kehricht- und Grüngutabfuhr ist mit Beeinträchtigungen möglich.

Um während der gesamten Bauzeit die Wasserversorgung zu gewährleisten, werden provisorische Hauswasseranschlüsse erstellt.

Es ist leider unumgänglich, dass bei solchen aufwendigen Bauarbeiten mit Behinderungen und Emissionen zu rechnen ist. Diese Unannehmlichkeiten werden jedoch auf ein Minimum beschränkt.