Am Donnerstag, 23. September, um 18:15 Uhr, ist auf der St. Gallerstrasse ein Leichtmotorfahrrad mit einem Auto zusammengestossen.
Unfall zwischen Leichtmotorfahrrad und Auto in Rapperswil-Jona. - Kantonspolizei St. Gallen

Ein 63-jähriger Mann fuhr mit seinem Auto auf der St. Gallerstrasse von Rapperswil-Jona Richtung Eschenbach. Auf Höhe Einmündung Sonnenbühlstrasse beabsichtigte er links in die Sonnenbühlstrasse abzubiegen.

Dazu bremste er sein Auto bis zum Stillstand ab. Anschliessend begann er mit seinem Auto in die Sonnenbühlstrasse einzubiegen.

Gleichzeitig fuhr ein 28-jähriger Mann mit seinem Leichtmotorfahrrad von Eschenbach Richtung Jona auf dem Gehweg. Folglich kam er zur Kollision zwischen dem Leichtmotorfahrrad und dem Auto.

Eine Person verletzt

Der 28-Jährige prallte mit seinem Leichtmotorfahrrad in die Seite des Autos. Dabei wurde er verletzt. Der Rettungsdienst brachte ihn ins Spital.

Die Feuerwehr rückte zwecks Verkehrsumleitung ebenfalls an den Unfallort aus. Es entstand Sachschaden von mehreren Tausend Franken.

Mehr zum Thema:

Sachschaden Feuerwehr Franken