Wahlvorschläge und Bewerbungen für die Besetzung des frei gewordenen Amtes der Waldkommission in Füllinsdorf können bis 10. Juni 2022 eingereicht werden.
Die Gemeindeverwaltung an der Mitteldorfstrasse in Füllinsdorf.
Die Gemeindeverwaltung an der Mitteldorfstrasse in Füllinsdorf. - Nau.ch / Werner Rolli

Wie die Gemeinde Füllinsdorf berichtet, wird durch den Austritt von Thekla Homberger aus der Waldkommission per Ende 2021 die entstandene Vakanz nun zur Besetzung ausgeschrieben. Somit ist eine Ersatzwahl für den Rest der laufenden Amtsperiode, das heisst bis 30. Juni 2024, notwendig. Wahlbehörde ist der Gemeinderat.

Es wird gebeten, den Wahlvorschlag mit Motivationsschreiben, aus welchem der Bezug zum Wald hervorgeht bis am Freitag, 10. Juni 2022, schriftlich bei der Gemeindeverwaltung, zu Händen der Gemeindepräsidentin, einzureichen. Man kann seine Bewerbung auch per E-Mail einreichen. Weitere Informationen erhält man auf der Gemeindewebseite.

Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, versuchsweise an ein bis zwei Sitzungen der Waldkommission teilzunehmen, um eine Vorstellung über die Tätigkeiten dieser Kommission zu erhalten.

Mehr zum Thema:

Füllinsdorf