Aufgrund mehrerer Hinweise führte die Kantonspolizei Schwyz am Sonntagabend, 14. März, eine Kontrolle in einem Lokal in Pfäffikon durch.
Kantonspolizei Schwyz. - Kantonspolizei Schwyz

Aufgrund mehrerer Hinweise, wonach ein privater Clubbetreiber die geltenden Covid-19-Regeln nicht einhalte, führte die Kantonspolizei Schwyz am Sonntagabend, 14. März 2021, eine Kontrolle in einem Lokal in Pfäffikon durch. Es hielten sich über 20 Personen ohne Schutzmaske in den Räumlichkeiten auf.

In dem Lokal wurde illegal organisiertes Pokerspiel angeboten und gespielt, über CHF 10 000 wurden sichergestellt. Die Verantwortlichen werden wegen Widerhandlung gegen das Spielbankengesetz zur Anzeige gebracht.

Gegen die Anwesenden, die gegen die Covid-19-Vorschriften verstossen hatten, wurden Ordnungsbussen ausgesprochen.