In der Gemeinde Ostermundigen geht, neben den Standorten Rüti und Oberfeld, die nächste unterirdische Sammelstelle vor der Migros an der Bernstrasse in Betrieb.
Bernstrasse Richtung Bern in Ostermundigen. Hinten das "Swisscom" Hochhaus - Ostermundigen
Bernstrasse Richtung Bern in Ostermundigen. Hinten das "Swisscom" Hochhaus - Ostermundigen - nau.ch / Ueli Hiltpold

In Ostermundigen wird eine weitere Wertstoffsammelstelle unter den Boden verlegt. Neben den Standorten Rüti und Oberfeld wird vor der Migros an der Bernstrasse die nächste unterirdische Sammelstelle in Betrieb genommen.

Neben Glas werden hier auch Metall und Batterien entgegengenommen. Damit setzt Ostermundigen die Umstellung von Sammelcontainern zum «Unterflursystem» schrittweise um. Die Bedienung der Sammelstellen wird komfortabler, es entstehen weniger Emissionen und das Ortsbild wird aufgewertet.

In der Schweiz werden Wertstoffe wie Glas, PET, Papier, Aluminium und Weissblech weltmeisterlich vom Restmüll getrennt und fleissig zu den Sammelstellen getragen. Mit einer Verlegung der Sammelstellen unter den Boden ist ein optimales Einfügen in die Umgebung möglich.

Wertstoffsammlung verschwindet unter dem Boden

Viele Gemeinden haben sich in den letzten Jahren dazu entschieden, zur Sammlung von Abfall und wiederverwertbaren Wertstoffen auf ein unterirdisches System zu setzen. Die Vorteile liegen auf der Hand: Anstelle der klobigen und unterschiedlich farbigen Behälter bleibt beim «Unterflursystem» eine schlichte metallene Einwurfsäule sichtbar.

Das Ortsbild wird aufgewertet und lästige Lärm- und Geruchsemissionen können auf ein Minimum reduziert werden. Mit den tief liegenden Einwurf-Öffnungen sind die Sammelstellen auch für Personen im Rollstuhl und für Kinder einfach zu bedienen.

Dank grösserem Fassungsvermögen müssen die unterirdischen Behälter zudem weniger häufig geleert werden als herkömmliche Sammelcontainer, was die LKW-Fahrten ins Quartier reduziert.

Dritte unterirdische Sammelstelle vor der Migros

Anfang Dezember wurde vor der Migros an der Bernstrasse die dritte unterirdische Sammelstelle in Ostermundigen in Betrieb genommen. Es ist vorgesehen, in den nächsten Jahren weitere Sammelstellen auf das neue System umzustellen.

Die Gemeinde Ostermundigen investiert damit nachhaltig in die Gestaltung und Qualität ihrer Quartiere und stellt der Bevölkerung ein benutzerfreundliches System zu einem umweltgerechten Recycling bereit.

Mehr zum Thema:

Migros