Am 23. Juni 2022 besprach das Parlament in Olten den Verpflichtungskredit für Projektierung der Kirchgasse 8 und 10. Einstimmig wurde Eintreten beschlossen.
Olten von oben. - Olten
Olten von oben. - Olten - Drone Air Media
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Olten debattierte an der Gemeindeversammlung über die Sanierung der Kirchgasse 8 und 10.
  • Einstimmig wurde Eintreten beschlossen.

Am 23. Juni 2022 fand in Olten die Gemeindeversammlung statt. Dort wurde über den Projektierungskredit für die Sanierung der Kirchgasse 8 und 10 entschieden.

An der Gemeindeversammlung wurde denn auch entschieden, auf den Antrag einzutreten.

Mehrere Parteien sprachen sich im Vorfeld dafür aus: So die Jungen Grünen. Co-Präsident Lukas Lütolf sagte zu Nau.ch:

«Die Kirchgasse 8 und 10 sind unbestritten in einem baufälligen Zustand und müssen daher schon nur aus Sicherheitsgründen, aber auch um die bauliche Substanz erhalten und die Gebäude weiterhin nutzen zu können, saniert werden.»

Lukas Lütolf
Lukas Lütolf ist seit 2021 im Gemeindeparlament für die Jungen Grünen Olten. - zVg

Olten habe die Chance, die Innenstadt mit diesem Projekt noch attraktiver zu machen.

Die SVP hingegen erteilte dem Planungskredit im Vorfeld eine Absage. SVP-Gemeinderat in Olten und Kantonsrat Matthias Borner sagte zu Nau.ch:

«Wir reden hier letztlich von insgesamt zusätzlich 22,8 Millionen Franken und wie die Erfahrung zeigte, wird es noch viel teurer werden.»

Matthias Borner
Matthias Borner, SVP-Gemeinderat in Olten und Kantonsrat in Olten. - zVg

Mehr zum Thema:

Parlament Franken