Die Raiffeisenbanken Balsthal-Laupersdorf, Gäu-Bipperamt und Untergäu gehören zu den wichtigen Finanzdienstleisterinnen der Region Thal-Gäu.
Raiffeisenbank Untergäu Genossenschaft
Die Raiffeisenbanken der Region Thal-Gäu bieten mehr als eine Kundenbeziehung. - Raiffeisenbanken Balsthal-Laupersdorf, Gäu-Bipperamt und Untergäu

Partnerschaftliches Denken – lokal, regional und national

Die Raiffeisenbanken Balsthal-Laupersdorf, Gäu-Bipperamt und Untergäu agieren als unabhängiges KMU. Sie bezahlen die Steuern dort ein, wo sie ihre Kunden empfangen.

Sie sind ganz eng mit ihrem Standort, der einheimischen Bevölkerung sowie der lokalen Wirtschaft verbunden. Sie sitzen im gleichen Boot und stehen für die gleichen Werte ein. Eine solide Basis für partnerschaftliches Denken und den langfristigen Erfolg.

Raiffeisenbank Gäu-Bipperamt
Raiffeisenbank Gäu-Bipperamt, Kornhausplatz 2 in 4622 Egerkingen. - Raiffeisenbank Gäu-Bipperamt

Diese lokale Verankerung sowie der Fokus auf den Schweizer Markt sind für die Raiffeisenbanken wichtige Merkmale. Damit heben sie sich auch klar von den Mitbewerbern ab.

Die Kunden der Raiffeisenbanken sind als Genossenschaftsmitglieder auch Miteigentümer der Bank. Sie bekennen sich damit zu ihrer Raiffeisenbank und einer Philosophie, die nachhaltiges Wirtschaften über kurzfristiges Gewinnstreben stellt. Kunden, die sich für die Mitgliedschaft entscheiden, reden als Eigentümer aktiv mit, wenn es um die Ausrichtung der Geschäftspolitik geht. Sie wählen die Personen ihres Vertrauens in den Verwaltungsrat der Bank.

Raiffeisenbank Untergäu
Raiffeisenbank Untergäu, Eigasse 8 in 4614 Hägendorf. - Raiffeisenbank Untergäu

Und ganz wesentlich: Mitglieder, die Raiffeisen zu ihrer ersten Bank machen, leisten einen wichtigen Beitrag für die Gemeinschaft vor Ort. Mit den Spargeldeinlagen finanziert die Bank Kredite für andere Raiffeisen-Mitglieder und KMU in der Region. Die Wertschöpfung fliesst in Form von Löhnen, Sozialleistungen und Steuergeldern direkt in den lokalen Wirtschaftskreislauf zurück. Zudem trägt sie zur Sicherung von Arbeitsplätzen bei.

Eine wichtige Arbeitgeberin in der Region

Die Raiffeisenbanken Balsthal-Laupersdorf, Gäu-Bipperamt und Untergäu gehören zu den wichtigen Finanzdienstleisterinnen in der Region. In den acht Geschäftsstellen arbeiten 95 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, fünf davon sind in Ausbildung. Die Banken zählen insgesamt rund 45‘000 Personen zu ihren Kundinnen und Kunden. Davon sind 22‘787 als Genossenschafter Mitbesitzer der Bank.

Raiffeisenbank Balsthal-Laupersdorf
Raiffeisenbank Balsthal-Laupersdorf, Goldgasse 16 in 4710 Balsthal. - Raiffeisenbank Balsthal-Laupersdorf

Digital am Puls der Zeit

Dank der mobilen Bezahl-App TWINT können Privatpersonen bequem und sicher bezahlen, Geld senden und anfordern. Der kostenlose Finanzassistent von Raiffeisen unterstützt E-Banking-Nutzer in der Organisation der persönlichen Finanzen.

Mit Raiffeisen Rio steht eine digitale Portfolio-App zur Verfügung. Mit dieser kann einfach und gut begleitet die persönliche und individuelle Anlagestrategie ermittelt und umgesetzt werden. Mit wenigen Klicks ist ein nach den eigenen Bedürfnissen gestaltetes Portfolio erstellt, das täglich überwacht und laufend optimiert wird. Raiffeisen Rio bietet dabei volle Transparenz. Der Nutzer ist stets über seine Anlageprodukte und deren Performance informiert und kann jederzeit auf das angelegte Geld zugreifen.

Die Raiffeisenbanken Balsthal-Laupersdorf, Gäu-Bipperamt und Untergäu sind Nau Regionalpartner in Thal-Gäu.

Mehr zum Thema:

Raiffeisen