Aufgrund der geltenden Covid-19-Vorschriften für Veranstaltungen musste der Portissimo-Märit 2021 in Port abgesagt werden.
Markt
Markt (Symbolbild). - Martin Winkler / Pixabay

Wie die Gemeinde Port berichtet, hat das Portissimo-Organisationskomitee schweren Herzens entschieden, den Portissimo-Märit vom 18. September 2021 abzusagen.

Die Hoffnung auf weitere Lockerungen im August für Veranstaltungen blieb leider unerfüllt. Somit bleiben die geltenden Covid-19-Vorschriften für Veranstaltungen wie den Portissimo-Märit sehr umfangreich und komplex. Das OK möchte den traditionellen Charakter des Portissimo-Märits beibehalten und pflegen. Der Anlass hätte in wesentlichen Punkten angepasst werden müssen, um die Einhaltung und Kontrolle der Vorschriften sicherstellen zu können.

Die Einwohnergemeinde Port und das Portissimo-Organisationskomitee bedauern die Absage sehr und hoffen, dass der Portissimo im Jahr 2022 wieder im gewohnten, traditionellen Rahmen durchgeführt werden kann.