Für die digitale Umwandlung der Stadt Nidau wurde in der Sitzung vom 26. April 2022 vom Gemeinderat ein Nachkredit von 49'000 Franken erteilt.
Fassade des Rathauses von Nidau.
Fassade des Rathauses von Nidau. - Nau.ch / Ueli Hiltpold

Der Gemeinderat genehmigt das Projekt zur Entwicklung einer Digitalstrategie und einer Umsetzungsroadmap sowie den dafür nötigen Nachkredit in der Höhe von 49'000 Franken inklusive Mehrwertsteuer.

Damit stellt er die voranschreitende digitale Transformation der Stadt Nidau auf eine solide strategische Grundlage und stellt sicher, dass die Umsetzung ganzheitlich gesteuert und die Ressourcen zielgerichtet eingesetzt werden. Die Ergebnisse des Projekts werden auf der Webseite der Gemeinde veröffentlicht.

Mehr zum Thema:

Mehrwertsteuer Franken Nidau