Ipsach stellt einen Wunschbaum auf. In der Zeit vom 22. November bis 22. Dezember 2021 können die Einwohner bei der Gemeindeverwaltung Wunschkärtchen abholen.
Tannenbaum
Tradition: Ein geschmückter Christbaum. - Keystone

Wie die Gemeinde Ipsach mitteilt, organisiert, fördert und koordiniert der Seniorenrat kulturelle Bestrebungen und Aktivitäten in der Gemeinde Ipsach. Unter dem Motto «Mir si Ipsach» möchte die Gemeinde während der Adventszeit einen Wunschbaum aufstellen.

In der Zeit vom 22. November bis 22. Dezember 2021 kann jeder Ipsacher mit Wünschen aller Art bei der Gemeindeverwaltung Wunschkärtchen abholen. Jedes Kärtchen enthält eine Nummer.

Diese Nummer korrespondiert bei der Gemeindeverwaltung mit der Adresse der Person, die die Wunschkarte ausgefüllt hat (Datenschutz). Die Person kann nun ihren persönlichen Wunsch auf die Karte schreiben.

Wünsche werden bestenfalls von jemand anderem erfüllt

Die Wunschkarte wird am Baum befestigt und bestenfalls von jemandem erfüllt. Weitere Informationen sowie Vorgehensweise werden noch folgen.

Mehr zum Thema:

Adventszeit