Am Montagabend kam es in Muttenz BL zu einem tödlichen Unfall. Eine 44-Jährige Fussgängerin wurde von einem Auto erfasst.
Kerzen
Kerzen. (Symbolbild) - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • In Muttenz BL wurde eine Fussgängerin (†44) von einem Auto erfasst.
  • Die Frau zog sich schwere Verletzungen zu und verstarb noch vor Ort.
  • Ersthelfer versuchten, die Frau durch Reanimation und Betreuung zu retten.

Auf der Prattelerstrasse in Muttenz BL kam es am Montagabend zu einem tödlichen Unfall. Kurz nach 18:45 kam es zu einer Kollision zwischen einem Personenwagen und einer Fussgängerin.

Die Polizei Basel-Landschaft berichtet bisher über einen 68-jährigen Autofahrer. Dieser fuhr auf dem linken Fahrstreifen von Muttenz Richtung Pratteln.

Im Bereich Chilchmatt, kurz nach der Signalisation 50 Km/h aufgehoben, kollidierte er frontal mit einer 44-jährigen Fussgängerin. Diese wollte die vierspurige Strasse, von links kommend, überqueren.

Unfall verlief tödlich trotz erster Hilfe

Bei der Kollision und dem anschliessenden Sturz auf die Fahrbahn zog sich die Fussgängerin schwere Verletzungen zu.

Sie verstarb trotz rascher Betreuung, Reanimation durch Ersthelfer und Sanitätsdienst noch an der Unfallstelle. Der beteiligte Personenwagen wurde durch ein Abschleppunternehmen aufgeladen und abtransportiert.

Während der Tatbestandsaufnahme musste die Prattelerstrasse für den Durchgangsverkehr komplett gesperrt werden. Trotz einer Umleitung kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Mehr zum Thema:

Muttenz