Wie die Gemeinde Münchenstein berichtet, hat die Steuerverwaltung neu dienstags und freitags jeweils von 9 bis 12 Uhr geöffnet.
Verwaltung - Symbolbild

Die Gemeindeversammlung vom 22. September 2021 hat die Auslagerung sämtlicher Steuerveranlagungen an den Kanton Basel-Landschaft per 1. Januar 2022 beschlossen. Nicht davon betroffen ist der Steuerbezug (Rechnungsstellung, Mahnwesen etc.), der weiterhin von der Gemeindeverwaltung geleistet wird.

Aufgrund diverser Personalabgänge werden die Schalteröffnungszeiten an der Loogstrasse 14 sowie die telefonischen Auskünfte des Steueramts ab Montag, 18. Oktober 2021, wie angepasst. Der Schalterdienst wird dienstags und freitags jeweils von 9 bis 12 Uhr angeboten. Telefonische Auskünfte können dienstags jeweils von 14 bis 16 Uhr und donnerstags jeweils von 9 bis 12 Uhr eingeholt werden.

Während der Umstellungsphase kann es zu zeitlichen Verzögerungen kommen

Die Umstellungsphase für die Übertragung sämtlicher Veranlagungen an den Kanton hat bereits begonnen. Die Anliegen der Kundschaft und die daraus resultierenden Arbeiten verteilen sich auf die noch bestehenden Mitarbeitenden, was zu zu zeitlichen Verzögerungen bei den verbleibenden Tätigkeiten wie Veranlagungen, Beantwortung von Fragen etc. führt.