Wie die Gemeinde Birsfelden bekannt gibt, wird es 2022 aufgrund der Trockenheit kein Feuer geben. Der Lampion-Umzug für Kinder findet wie geplant statt.
Die Schleuse in Birsfelden.
Die Schleuse in Birsfelden. - Nau.ch / Werner Rolli
Ad

Aufgrund der ausserordentlich trockenen Witterungsbedingungen wird 2022 auf ein 1. August-Feuer in der Gemeinde Birsfelden verzichtet. Der Lampion-Umzug für die Kinder findet wie geplant statt.

Am frühen Nachmittag kommen kleine und grosse Besucher in den Genuss von Gratis-Langschifffahrten auf dem Rhein. Höhepunkt bildet auch dieses Jahr der Fackel- und Lampionumzug für alle Kinder und Jugendlichen. Besammlung ist um 21 Uhr auf der Kraftwerkinsel bei der Schleuse. Danach führt der Umzug, angeführt von Tambouren, an die obere Spitze des Inselis.

Alle Kinder, die am Umzug mit einem Lampion teilnehmen, erhalten einen Bon für Wurst und Brot sowie für ein Getränk. Die Festwirtschaft des Wasserfahrvereins Birsfelden ist von 14 bis 2 Uhr geöffnet.

Es gibt Tanz und Unterhaltung sowie die beliebte Piratenbar. Über allfällige kurzfristige kantonale Vorgaben bezüglich Feuerstellen und Abbrennen von Feuerwerk orientiert die Gemeinde zeitnah über ihre Webseite.

Mehr zum Thema:

Feuerwerk 1. August Tanz Birsfelden Feuer