In der Nacht auf Sonntag, 14. November, ist in der Justizvollzugsanstalt Witzwil in Gampelen ein Mann tot in seiner Zelle aufgefunden worden.
Kantonspolizei Bern. - Kantonspolizei Bern

Am Sonntag haben Mitarbeitende der Justizvollzugsanstalt Witzwil in Gampelen (Gemeinde Ins) einen Mann tot in seiner Zelle aufgefunden. Der 28-jährige Schweizer aus dem Kanton Bern, welcher sich im offenen Vollzug befunden hatte, ist gemäss ersten Abklärungen in der Nacht auf Sonntag verstorben.

Es liegen keine Hinweise auf Dritteinwirkung vor. Die genaue Todesursache wird durch das Institut für Rechtsmedizin der Universität Bern abgeklärt.

Die Ermittlungen der Kantonspolizei Bern zu den Umständen des Todesfalles sind unter der Leitung der Regionalen Staatsanwaltschaft Berner Jura-Seeland im Gang.

Mehr zum Thema:

Kantonspolizei Bern Universität Bern