Am 16. September 2021 werden nachts auf der A3 zwischen Murg und Walenstadt Rauchtests durchgeführt. Rauch kann, laut Flums, an den Tunnelportalen austreten.
Klimaschutz
Qualm steigt aus dem Schornstein einer Fabrik. - sda

Wie die Gemeinde Flums mitteilt, führt das ASTRA seit Mitte August 2018 bis voraussichtlich Ende 2021 umfassende Instandsetzungsarbeiten auf der A3 zwischen Murg und Walenstadt durch. Diese betreffen insbesondere die Betriebs- und Sicherheitsausrüstung (BSA), die komplett erneuert wird.

In diesem Zusammenhang finden Rauchtests in der Nacht von Donnerstag, 16. auf Freitag, 17. September 2021 statt. Deshalb kann an den Tunnelportalen Rauch austreten. Es besteht kein Grund zur Panik. Die Tests enden am Freitag, 17. September 2021 um 4 Uhr.  

Mehr zum Thema:

A3