Wie die Gemeinde Kappelen mitteilt, müssen bis Juli 2022 alle neuen Hunde bei der Gemeindeverwaltung gemeldet sein.
Die Gemeindeverwaltung in Kappelen - Kappelen
Die Gemeindeverwaltung in Kappelen - Kappelen - Roman Zwygart
Ad

Im Juli 2022 erhalten alle angemeldeten Hundehalter in der Gemeinde Kappelen die Rechnung für die Hundetaxe 2022. Hundehalter, welche neu zugezogen sind oder über einen neuen Hund verfügen, haben ihren Hund deshalb bei der Gemeindeverwaltung Kappelen zu melden.

Dasselbe gilt, wenn man keinen Hund mehr hat. Dieser ist in diesem Falle abzumelden.

Die Hundetaxe beträgt für den ersten Hund 30 Franken und für jeden weiteren Hund 50 Franken. Für Hunde, die nach dem 1. Januar 2022 zur Welt gekommen sind, muss für das Jahr 2022 keine Taxe entrichtet werden.

Die Gemeindeverwaltung Kappelen gibt keine gemeindeeigenen Hundemarken ab, da die Identifikation der Tiere mittels Chip gewährleistet ist.

Mehr zum Thema:

Franken Hund