Ein Unfall im Reussporttunnel der A2 in Luzern hat am Montagabend im Berufsverkehr zu Staus geführt. Eine 64-jährige Autofahrerin wurde verletzt ins Spital eingeliefert, der Sachschaden beträgt 35'000 Franken, wie die Luzerner Polizei am Dienstag mitteilte.
Wauwil
Eine Uniform der Kantonspolizei Luzern. (Symbolbild) - Keystone

Die Automobilistin passierte von Emmen her kommend den Reussporttunnel. Sie fuhr dabei auf der Fahrspur Richtung Ausfahrt Luzern-Zentrum. Aus ungeklärten Gründen kollidierte ihr Wagen links mit einem Anpralldämpfer, drehte sich und prallte mit dem Heck gegen Betonelemente auf der rechten Fahrbahnseite. Das Auto kam dann quer zur Fahrbahn zum Stillstand.

Mehr zum Thema:

Sachschaden Franken A2 Autobahn Stau