Im Rahmen des nationalen Klima-Aktionstags vom kommenden Freitag finden in der Zentralschweiz in Altdorf, Stans, Sursee, Zug und Luzern zahlreiche Events statt. An drei Standorten rufen die Organisatoren unter anderem zu Velodemos auf.
Klimaaktivisten Asutralien
Aktivisten nehmen in Adelaide an der Demonstration «The Global Strike 4 Climate» teil. Die Demonstranten folgen dem Aufruf der Bewegung Fridays for Future und wollen für mehr Klimaschutz kämpfen. - dpa

Der Start erfolgt am frühen Freitagmorgen am Bahnhof Zug: Dort werden ab 7 Uhr Solidarisierungsballone verteilt, wie das Bündnis Strike for Future Luzern am Samstag mitteilte.

An allen fünf Standorten in der Zentralschweiz ertönt um 11.59 Uhr der Klimaalarm, bei dem möglichst viele Menschen gleichzeitig Lärm machen sollen. In Luzern (Jesuitenplatz) und in Altdorf (Telldenkmal) wird dieser mit Instrumenten, Pfannendeckeln und Musik unterstützt.

Im Laufe des Tags sind an allen Standorten unterschiedliche Aktionen wie Basteln, Theater, Sitzstreik oder auch gemeinsames Essen geplant. In Sursee, Luzern und Stans stehen Velodemos auf dem Programm.

In der Schweiz seien an diesem Tag 85 Aktionen geplant, mit denen sich die Strike-for-Future-Bewegung für einen «Wandel hin zu einer solidarischen und ökologischen Gesellschaft» einsetze, heisst es weiter.

Mehr zum Thema:

Theater