Am Mittwoch wurde ein 14-jähriges Mädchen in Root LU bei einem Unfall verletzt. Bei der Überquerung der Strasse kam es zu einer Kollision mit einem Auto.
Root LU
Luzerner Polizei - Luzerner Polizei

Das Wichtigste in Kürze

  • Bei einem Unfall in Root LU wurde ein 14-jähriges Mädchen verletzt.
  • Es kam zu einem Zusammenstoss mit einem Auto als sie die Strasse überquerte.

Am Mittwoch, um 17.15 Uhr, fuhr ein Autofahrer auf der Luzernerstrasse in Root vom Kreisverkehrsplatz «Rössli» in Richtung Gisikon. Beim Fussgängerstreifen auf Höhe der Bäckerei überquerten zwei Kinder, offenbar rennend, die Strasse.

Trotz eingeleiteter Vollbremsung des Autofahrers und dem Versuch auszuweichen, wurde ein 14-jähriges Mädchen vom Fahrzeug erfasst und zu Boden geworfen. Das Mädchen verletzte sich beim Unfall und wurde durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren.

Ein 9-jähriger Bub, der gemeinsam mit der 14-Jährigen die Strasse überquert hatte, blieb unverletzt.