Am frühen Sonntagmorgen, 29. August, hat ein Autofahrer in Nottwil LU eine Garten-Hecke niedergefahren und ist geflüchtet. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen.
Luzerner Polizei - Luzerner Polizei

 Der Unfall ereignete sich am frühen Sonntagmorgen, 29. August, ca. 02.30 Uhr, beim Zimmerrütiweg in Nottwil. Ein Unbekannter fuhr mit einem weissen Mazda (CX-7) auf der Oberarigstrasse von Nottwil in Richtung Oberarig. Dabei kam er von der Strasse ab und prallte mit der linken Seite der Autofront in eine Hecke. Der Lenker fuhr weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Am Auto muss ein erheblicher Schaden entstanden sein. Die Hecke wurde über eine Länge von 10 Metern heruntergedrückt und ausgewurzelt.

 Die Luzerner Polizei sucht Zeugen, welche zum Unfall Angaben machen können. Hinweise bitte direkt an Tel. 041 248 81 17.

Mehr zum Thema:

Mazda