Am Donnerstagabend, 6. Januar, stürzte eine Radfahrerin auf der Hauptstrasse in Reussbühl. Sie verletzte sich dabei erheblich.
luzerner polizei menznau
Die Luzerner Polizei ist im Einsatz. (Symbolbild) - Keystone

Am Donnerstag, ca. 18.30 Uhr, fuhr eine Radfahrerin auf der Hauptstrasse von Luzern in Richtung Seetalplatz. Im Bereich Fluhmühle kam die Frau aus noch ungeklärten Gründen zu Fall.

in Passant fuhr die Radfahrerin anschliessend an ihren Wohnort. Aufgrund der Verschlechterung des Gesundheitszustandes wurde die Frau später ins Spital gebracht.

Dort wurden erhebliche Kopfverletzungen festgestellt. Der Unfall wurde der Polizei nachträglich gemeldet.

Die Luzerner Polizei sucht im Zusammenhang mit diesem Vorfall Zeugen. Personen, welche den Sturz beobachtet haben und Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden.