Im kantonalen Impfzentrum in Hochdorf LU wird nur noch an wenigen Tagen eine Coronaimpfung verabreicht. Das Impfzentrum schliesse wegen der tiefen Nachfrage Mitte März, teilte die Luzerner Staatskanzlei am Freitag mit.
Impfzentrum
In den Impfzentren braucht es weniger Platz als anfänglich gedacht. - sdf

Geöffnet sei das Impfzentrum Hochdorf somit nur noch an den beiden Samstagen vom 5. und 12. März, hiess es in der Mitteilung. Im Impfzentrum Luzern würden die letzten Impfungen am Donnerstag, 24. März und im Impfzentrum in Willisau am Freitag, 25. März stattfinden. Die letzten Impfmöglichkeiten für Kinder gebe es in Luzern und Willisau am Mittwochnachmittag, 16. März.

Wer nach den Schliessungen der kantonalen Impfzentren eine Coronaimpfung benötigt, muss von den Impfangeboten des Luzerner Kantonsspitals oder von Apotheken und Arztpraxen Gebrauch machen. Der Kanton hatte bereits letzte Woche mitgeteilt, dass er seine Impfzentren bis spätestens Ende März schliessen werde.