Am Donnerstag, 23. Dezember, kam in Hergiswil bei Willisau ein Auto von der Strasse ab und geriet ins Ackerland.
Unfall
Beim Unfall entstand ein Sachschaden von mehreren Tausend Franken. - Luzerner Polizei

Am Donnerstag, kurz vor 10.30 Uhr, fuhr eine Autofahrerin auf der Dorfstrasse von Hergiswil bei Willisau in Richtung Willisau. Im Gebiet Neuhaus verlor sie die Kontrolle über ihr Auto und geriet auf das linksseitige Trottoir.

Anschliessend überquerte das Auto die Fahrbahn und fuhr über den rechten Strassenrand ins Ackerland. Dort überschlug sich das Auto und kam auf der Seite liegend zum Stillstand.

Die Autofahrerin verletzte sich beim Unfall und wurde durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von mehreren Tausend Franken.

Mehr zum Thema:

Sachschaden Franken