Alle Interessierten für die Findungskommission sollen sich bis spätestens 24. September 2021 bei der Gemeindeverwaltung Leutwil melden.
Der Gemeinderat. - Symbolbild

Wie die Gemeinde Leutwil berichtet, finden am 26. September 2021 die Gesamterneuerungswahlen für die kommende Amtsperiode 2022 bis 2025 statt. Der Gemeinde Leutwil fehlen noch immer Kandidierende für das Amt des Gemeinderates.

Der Gemeinderat stellt fest, dass sich bislang keine interessierten Personen für diese Aufgabe meldeten. Der Gemeinderat Leutwil ist nun bereits seit geraumer Zeit in einer Unterbesetzung unterwegs und wichtige Projekte müssen aus personellen Gründen aufgeschoben werden.

Einsatz einer Findungskommission

Der Gemeinderat hat verschiedene Massnahmen geprüft, welche dieser unerfreulichen Entwicklung entgegenwirken sollen. Er ist zum Schluss gekommen, dass er eine Findungskommission einsetzen möchte, welche sich dieser Problematik annimmt. Eine Findungskommission kann als Kommission des Gemeinderates auf neutraler Ebene auf potentielle Interessenten zugehen und Aufklärungsarbeit betreiben.

Hinsichtlich des ersten Wahlgangs der Gesamterneuerungswahlen im September 2021 wird sich die Findungskommission aus terminlichen Gründen wohl nicht mehr aktiv einbringen können. Im Hinblick auf einen allfälligen zweiten Wahlgang möchte der Gemeinderat aber bald ein Kommissions-Team zusammenstellen und mit den Vorbereitungsarbeiten beginnen.

Interessierte können sich bis spätestens 24. September 2021 unter Angabe von Name, Vorname, E-Mail-Adresse und Telefonnummer bei der Gemeindeverwaltung Leutwil melden.