Wie die Gemeinde Egliswil schreibt, gibt es bei den Gesamterneuerungswahlen vom 26. September 2021 keine Vakanzen.
Egliswil Gemeindehaus - Egliswil
Egliswil Gemeindehaus - Egliswil - nau.ch / jpix.ch

Wie die Gemeinde Egliswil schreibt, gibt es bei den Gesamterneuerungswahlen vom 26. September 2021 für die Amtsperiode 2022/2025 im Gemeinderat Egliswil keine Vakanzen.

Ueli Voegeli (Jahrgang 1965), seit Mitte 2017 im Gemeinderat und seit 2020 Gemeindeammann und Frau Vizeammann Gaby Dössegger (Jahrgang 1970), seit 2014 im Gemeinde­rat und seit 2018 Vizeammann stellen sich der Wiederwahl.

Ebenso kandidieren Romeo Keller (Jahrgang 1967) und Nadia Negro Müller (Jahrgang 1980) für ihre zweite Amtsperiode im Gemeinderat Egliswil. Und auch Björn Rösch (Jahrgang 1980), seit 2020 im Gremium, stellt sich als Kandidat wieder zur Verfügung.

Der Gemeinderat Egliswil möchte sich in die­ser unveränderten, bewährten Zusammensetzung weiterhin mit Elan den laufenden Aufgaben wid­men und die Weiterentwicklung des lebenswerten Dorfes Egliswil umsichtig mitgestalten.

Mehr zum Thema:

Egliswil