Wie die Gemeinde Trubschachen informiert, wird zur Entwicklung des neuen Erscheinungsbildes der Gemeinde zum 1. Januar 2022 ein neues Gemeindelogo eingeführt.
Verwaltung - Symbolbild

Trubschachen wird mit der Einführung eines neuen Gemeindelogos ins Jahr 2022 starten. Das Logo wird ab dem 1. Januar 2022 das Gemeindewappen, welches bisher auf der schriftlichen Korrespondenz verwendet wurde, ersetzen. Das Wappen bleibt aber weiterhin bestehen.

Die Entwicklung des neuen Erscheinungsbildes wurde von einem Ausschuss, bestehend aus Gemeinderatsmitgliedern sowie Personen aus der Kommission Standort und Tourismus in Angriff genommen. Die Kriterien wurden bei der Startsitzung festgelegt und bildeten die Grundlage für die weiteren Schritte.

Als Grafikerin wurde Daniela Bornet-Roth aus Reinach AG beigezogen. Daniela ist in Trubschachen aufgewachsen und kennt die Gemeinde bestens.

Ein zeitloses Erscheinungsbild

Sie hat die Vorgaben, wie beispielsweise das Einfliessen von heraldischen Akzenten, hervorragend umgesetzt. Zum Kriterienkatalog gehörte unter anderem auch ein zeitgemässes und zeitloses Erscheinungsbild.

Das Logo zeigt durch die Abbildung der topografischen Gegebenheiten sowie durch die Geländeform den Charakter von Trubschachen. Das Antoniuskreuz mit den Sternen sowie die Farben stammen aus dem Wappen und decken die Voraussetzungen des heraldischen Einflusses ab.

Das bisherige Wappen als Grundlage erscheint in ganz neuer Form, da ein modernes Gegengewicht zugefügt wurde. Die Gegebenheiten von Trubschachen, das Moderne und Zeitlose wurden in spezieller und einzigartiger Form in das neue Erscheinungsbild eingepackt.