Wie die Gemeinde Eggiwil mitteilt, werden die Bürger zum Einreichen der Wahlvorschläge für die Gesamterneuerungswahlen der Amtsdauer 2023 bis 2026 aufgefordert.
Ein Terminkalender mit Kugelschreiber. (Symbolbild) - Pixabay
Ad

Auf den 31. Dezember 2022 läuft die einheitliche Amtsdauer der Organe der Einwohnergemeinde Eggiwil ab.

Im Hinblick auf die Gesamterneuerungswahlen (Amtsdauer 2023 bis 2026) veröffentlicht der Gemeinderat auf der Webseite der Gemeinde Eggiwil diejenigen Namen, welche sich zur Wiederwahl für den Gemeinderat stellen.

Aufgrund der am 25. Mai 2018 durch die Gemeindeversammlung beschlossenen Amtszeitbeschränkung sind der Gemeindepräsident Niklaus Rüegsegger, wie auch der Gemeinderat Hans Wittwer in ihren jeweiligen Funktionen nicht mehr wählbar.

Gemäss Gemeindeversammlungsbeschluss vom 25. Mai 2018 besteht der Gemeinderat seit dem 1. Januar 2019 mit seiner Präsidentin oder seinem Präsidenten aus fünf Mitgliedern. Die Stimmberechtigten der Einwohnergemeinde Eggiwil erhalten hiermit Gelegenheit, entsprechende Wahlvorschläge bis spätestens am Freitag, 30. September 2022 (Poststempel A-Post oder Abgabe am Schalter der Gemeindeverwaltung bis 16.30 Uhr), einzureichen.

Mehr zum Thema:

Eggiwil