Die Leichtathletik Schweizer Meisterschaften 2021 (SM2021) werden diesem Jahr am 26. und 27. Juni im Stadion Hard in Langenthal stattfinden,
marathon der 3 länder am bodensee
Ein Marathon-Läufer. (Symbolbild) - keystone

Und Höchstleistungen haben sich sowohl die Athletinnen und Athleten als auch das Organisationskomitee der Leichtathletik Schweizer Meisterschaften 2021 (SM2021), die in diesem Jahr am 26. und 27. Juni im Stadion Hard in Langenthal stattfinden, zum Ziel gesetzt.

Trotz der herausfordernden Rahmenbedingungen hat sich das Organisationskomitee (OK) der SM2021 zum Ziel gesetzt, den Athletinnen und Athleten – und nach Möglichkeit auch dem Publikum – ein unvergessliches Sommer-Event mit grossartigen Wettkämpfen zu bieten.

Es ist, wie es ist. Und genau aus diesem Grund haben sich die Organisatoren der SM2021 zum Ziel gesetzt, in erster Linie den Athletinnen und Athleten optimale Bedingungen zu bieten, sodass diese ihre persönlichen Ziele, beispielsweise die Limiten für die Olympischen Spiele in Tokio, erreichen können. Nebst den nationalen Aushängeschildern werden auch die besten Athletinnen und Athleten aus der Region Oberaargau in Langenthal erwartet.

Ungeachtet wie die Rahmenbedingungen Ende Juni sein werden – ob live vor Ort oder online – das OK hat vorgesorgt, damit das Publikum an diesem Anlass teilhaben kann: Ein Live-Stream auf der Leichtathletik-Plattform www.ubs-athletics.fans wird die Schweizer Meisterschaften zu den Zuschauerinnen und Zuschauer bringen. Mitfiebern ist in jedem Fall garantiert! Dafür sorgen die insgesamt gut 300 freiwilligen Helferinnen und Helfer sowie Swiss Athletics und die den Anlass organisierende Leichtathletikvereinigung Langenthal LVL, welche beide in diesem Jahr ihr 50-Jahr- Jubiläum feiern. Ermöglicht wird die SM2021 von zahlreichen Partnern und Sponsoren, die diesen Anlass unterstützen.

Die Priorität des OK liegt darauf, den Athletinnen und Athleten, den Betreuenden und Begleitpersonen, dann den Familien und Freunden einen unvergesslichen Anlass zu bieten – stets unter der Prämisse, der Gesundheit aller Beteiligten höchste Priorität zu geben. Daher legt das OK den Fokus in diesem Jahr vor allem auf die professionelle Ausgestaltung der Wettkämpfe und verzichtet auf ein Rahmenprogramm.

Die aktuelle Situation erfordert von allen Beteiligten Flexibilität. Die Organisatoren freuen sich, wenn die breite Öffentlichkeit die Kanäle wie die Medien, das Internet, Social Media und den Live-Stream nutzen werden. Der definitive Entscheid, wie die Meisterschaften effektiv durchgeführt werden können, wird Ende Mai gefällt. Flexibilität ist aber auch danach von allen Beteiligten gefragt. So werden wir im Juni trotz allem tolle, würdige Wettkämpfe erleben.

Das Anmeldefenster für die Athletinnen und Athleten wird ab dem 17. Mai 2021 auf der Internetseite der SM aufgeschaltet. Weiterführende Informationen zu den diesjährigen Leichtathletik Schweizer Meisterschaften in Langenthal sind ebenfalls unter abrufbar.

Mehr zum Thema:

Internet Stadion