Wie die Gemeinde Reisiswil berichtet, gab es sowohl im Gesamthaushalt als auch im allgemeinen Haushalt Aufwandüberschüsse.
verrechnungssteuer-reform
Mit der Verrechnungssteuer-Reform sollen Bund, Kantone und Unternehmen Zinskosten einsparen. (Symbolbild) - Keystone
Ad

In Reisiswil schliesst der Gesamthaushalt mit einem Aufwandüberschuss von 296'058,20 Franken ab. Budgetiert war ein Aufwandüberschuss von 96'150 Franken. Die Schlechterstellung gegenüber dem Budget 2021 beträgt 199'908,20 Franken.

Der allgemeine Haushalt schliesst mit einem Aufwandüberschuss von 301'833,50 Franken ab. Budgetiert war ein Aufwandüberschuss von 101'600 Franken. Die Schlechterstellung gegenüber dem Budget 2021 beträgt 200'233,50 Franken.

Mehr zum Thema:

Franken Reisiswil