Einem Motorradfahrer wurde am Dienstag in Fläsch GR der Führerschein abgenommen. Er war ausserorts mit 144 Kilometern pro Stunde unterwegs.
Pontresina Wanderin
Gestern stürzte eine 71-jährige Frau beim Wandern vom Berg und verstarb noch vor Ort. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • In Fläsch GR ist ein Motorradfahrer mit 144 Kilometer pro Stunde erwischt worden.
  • Ihm wurde deswegen der Führerausweis abgenommen.

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle ist am Dienstag in Fläsch GR ein Motorradfahrer erwischt worden. Er war ausserorts mit 144 Kilometern pro Stunde unterwegs. Es handelt sich um ein Raserdelikt, weswegen ihm der Führerausweis abgenommen wurde.

Ein 63-jähriger Liechtensteiner sei um 16 Uhr in Fahrtrichtung St. Luzisteig mit einer Geschwindigkeit von 144 Kilometer pro Stunde vom Lasergerät erfasst worden, teilte die Kantonspolizei Graubünden am Mittwoch mit. Erlaubt ist an der Stelle ein Tempo von maximal 80 km/h. Der Mann wird bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.