Wie der Bezirk Küssnacht SZ meldet, erfolgt ab dem 17. Juni 2024 eine Totalsperrung der Gsteigstrasse oberhalb der Nordstrasse aufgrund von Sanierungsarbeiten.
Das Dorfzentrum der Gemeinde Küssnacht (SZ).
Das Dorfzentrum der Gemeinde Küssnacht (SZ). - Nau.ch / Stephanie van de Wiel
Ad

Der Bezirk Küssnacht führte im Herbst 2023 das Trennsystem in der Gsteigstrasse ein.

Nun wird der Einlenker Gsteigstrasse oberhalb der Nordstrasse (Schlechte Bodenwerte, Rissbildungen et cetera) saniert.

Diese Arbeiten werden aufgrund der Randbedingungen mit einer Totalsperrung ausgeführt.

Der Baubeginn der Sanierung des Knotenpunktes erfolgt am Montag, 17. Juni 2024. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Anfang Juli 2024.

Sperrung der Gsteigstrasse während der Arbeiten

Aufgrund der baulichen Massnahmen im Knotenpunkt Gsteigstrasse wird eine Totalsperrung im Bereich Knotenpunkt erfolgen.

Anwohner der Gsteigstrasse können jederzeit von der Seite Bärenmatte/Bodenstrasse zufahren. Zudem ist der Fuss- und Langsamverkehr, jederzeit gewährleistet.

Die Umleitungen führen über Umfahrung Werkstrasse, Oberdorf und Bodenstrasse oder über Bahnhofstrasse, Oberdorf und Bodenstrasse.

Mit der Ausführung der Bauarbeiten wurde die C. Vanoli AG aus Immensee beauftragt. Für die Koordination und Bauleitung ist die Geoinfra Ingenieure AG verantwortlich.

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

HerbstKüssnacht (SZ)