Das Ortsmuseum Zollikon lädt am Sonntag, 31. Oktober 2021, Gross und Klein ein, märchenhafte Geschichten von Waldgeistern und Feen aus dem Wald zu lauschen.
zollikon
Der Gemeindesaal in Zollikon. - Nau.ch / Kilian Marti

Als Einstimmung auf Halloween lädt das Ortsmuseum Zollikon am Sonntag, 31. Oktober 2021, Gross und Klein ein, märchenhafte Geschichten von Waldgeistern und Feen aus dem Wald zu lauschen. Vor und nach der Erzählzeit können sich die Kinder im Schminkatelier in wundersame Waldkreaturen verwandeln lassen.

Der Wald ist ein beliebtes Setting für Märchen und sagenhafte Geschichten. Gut kann man sich vorstellen, was alles Geheimnisvolles im Wald geschieht. Erika Hoffmann-Walch, aufgewachsen in Zollikon, ist ausgebildete Märchenerzählerin.

Im Rahmen der Ausstellung Bäumig erzählt sie Märchen, die im Wald spielen und bei denen Waldfeen, Baum- und Waldgeistern die Protagonisten sind. Kindern (ab fünf Jahren) und Erwachsene sind herzlich zur Erzählstunde eingeladen. Gibt es eine bessere Einstimmung auf Halloween?

Kinder können sich schminken oder schminken lassen

Passend zu den Geschichten aus dem Wald können sich Kinder vor und nach der Erzählzeit selber schminken oder schminken lassen. Optimal ist, wenn die Kinder bereits in ihren Verkleidungen ins Museum kommen. Hier sei schon mal angekündet, dass bei Dämmerung Waldgeister, Elfen oder kleine Hexen von Haus zu Haus ziehen.

Sonntag, 31. Oktober 2021, um 15 Uhr, Ortsmuseum Zollikon. Vor (ab 14 Uhr) und nach der Erzählzeit können sich Kinder im Schminkatelier in Waldkreaturen verwandeln lassen.

Mehr zum Thema:

Halloween