Die Gemeinde Meilen rüstet 2022 die öffentliche Beleuchtung auf LED-Technik zur Verminderung der Lichtemission um.
Gemeinde - Meilen
Gemeinde - Meilen - Nau.ch

Die Technologie in der Beleuchtungstechnik hat sich enorm verändert. Die LED-Technik (Light-Emitting-Diode) bietet eine zeitgemässe Möglichkeit, den öffentlichen Raum energieeffizient zu beleuchten. Dank der Erfahrungen der letzten Jahre im Bereich der Steuerung von LED-Leuchten ist eine intelligente Steuerung möglich.

Mit dem Einsatz von LED-Leuchten in Kombination mit smarter, verkehrsabhängiger Steuerung in der öffentlichen Beleuchtung können nach der kompletten Umrüstung bis zu 80 Prozent Strom und so jährlich rund 80'000 Franken gespart werden. Die damit verbundene Verminderung von Lichtemissionen kommt den Menschen und der Umwelt zugute.

Bisherige Erfahrungen zeigen, dass die Unterhaltskosten ebenfalls deutlich tiefer liegen – circa 40 Prozent beziehungsweise rund 60'000 Franken als bei herkömmlichen Leuchten.

Bei der Umrüstung der öffentlichen Beleuchtung auf LED werden Leuchten ersetzt, welche ihre Lebensdauer noch nicht erreicht haben und nicht vollständig abgeschrieben sind. Dieser Restwert beträgt circa 639'000 Franken. Der dadurch mit der Umrüstung auf LED erforderliche Sonderabschreiber wird in drei Jahrestranchen ab Baubeginn anfallen.

Mehr zum Thema:

Franken Umwelt Meilen